Neben zahlreichen Unterstützern setzt sich das CiDO-Team im Wesentlichen aus zwei Gründern zusammen, die hauptverantwortlich für die Entwicklung sind.

felix cido

Felix Ueckermann

Entwickler

 

jw1 quad

Julian Wulf

Entwickler

 

Das Wichtigste in aller Kürze


Die Entstehungsgeschichte

CiDO wurde von uns an der Uni Hamburg erdacht und umgesetzt. Julian hat nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik am Institut für Logistik und Transport promoviert. Hier hat er Felix kennengelernt, der im Rahmen seines IT-Management und Consulting Studiums Teile des CiDO-Systems implementiert hat. Felix hat so die technischen Rahmenbedingungen geschaffen, auf denen wir heute aufbauen.

Der Aufbau des Systems

Das Modul an der Klingelanlage stellt dabei nur die Spitze des Eisbergs dar. Im Hintergrund steht eine Serverarchitektur, welche die Dienste der unterschiedlichen Paketdienstleister bündelt und so dafür sorgt, dass CiDO genau weiß, wer auf welches Paket wartet.

CiDO bildet somit die Schnittstelle zwischen den Paketdienstleistern einerseits und den unterschiedlichen Paketdepots andererseits, die im Hausinneren installiert werden. Die einzelnen Komponenten des Systems und deren Zusammenspiel wurden von uns in einem Pilotprojekt erfolgreich erprobt.

Die nächsten Schritte

Ziel ist es nun, die laufenden Pilotprojekte auszuweiten. Wir sind daher parallel auf der Suche nach strategischen Partnern, die gewillt sind, CiDO zu vergünstigten Konditionen zu testen. Wir wollen so zusätzliche Erfahrungen sammeln und das Geschäftskonzept den Anforderungen unserer Kunden anpassen.

Haben wir dein Interesse geweckt?

CiDO befindet sich derzeit in einer geschlossenen Beta-Phase. Wenn du mehr über CiDO erfahren möchtest oder Interesse am Beta-Programm hast, nimm Kontakt mit uns auf!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen